WPS Wärmepumpen-Kälte Klimaservice Lothar Schrempp
WPS Wärmepumpen-Kälte Klimaservice Lothar Schrempp

Typische Fehlerursachen

Kalkablagerungen in einer Kaltwasserleitung nach ca. 5 Jahren. das macht der Kondensator bei Vorlauftemperaturen von üblicherweise 55°C nicht so lange mit.

Heizungswasser sollte möglichst der VDI 2035 entsprechen

Dabei ist die Prüfung der Wassergüte  unkompliziert und schnell erledigt

Dieser Verdampfer kann durch die Verschmutzung nie die volle Leistung bringen

Der Kondensatablauf ist verstopft, im nächsten Winter entsteht hier ein Eisblock der nicht mehr abtaut.Die Vereisung geht weiter nach oben, der Verdampfer bringt keine volle Leistung mehr.

Hier wurde für die Kältemittelleitungen nur die Standardisolierung verwendet. Der Verlauf der Rohre ist gut sichtbar.

Ein Schmtzsieb aus der Soleleitung. Da gibt es keinen Durchfluss mehr. Dafür die Niederdruckstörung!

Anschrift

 

WPS Wärmepumpenservice

Lothar Schrempp
Lange Steig 10
78199 Bräunlingen

Kontakt

Rufen Sie uns an:

  • Festnetz: 0771 896 536 22
  • Mobil: 0160 931 338 40

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Erreichbarkeit

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

 

  • Montag-Freitag von 08:00-18:00Uhr

 

Nach Absprache auch außerhalb dieser Zeiten.

 

Zur Beratung und Projektbesprechung komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WPS Wärmepumpenservice Lothar Schrempp