WPS Wärmepumpen-Kälte Klimaservice Lothar Schrempp
WPS Wärmepumpen-Kälte Klimaservice Lothar Schrempp

Es geht zur Sache

Testo Manometerbrücke

 

Sie interessieren sich für die Einzelheiten bezüglich der Wartung einer Wärmepumpe oder Kälteanlage. Gerne geben wir Ihnen hierzu folgende Informationen. Bei unserem Serviceangebot für Wärmepumpen orientieren wir uns am technischen Merkblatt T8 der schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Wärmepumpen. Die Wärmepumpenheizungen, speziell Luft-Wasser Wärmepumpen sind in der Schweiz wesentlich stärker verbreitet als in Deutschland Dieses Merkblatt den tatsächlich notwendigen Umfang einer Wartung auf.

 

Die nachfolgend aufgeführten Punkte gelten für alle Wärmepumpen und Kälteanlagen

  1. Die Dichtheitsprüfung nach der F- Gase Verordnung EU 517/2014 und der Chemikalien Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV vom 02.07.2008), ohne weitere Arbeiten, bedingt einen Aufwand von ca. 0,75 Stunden bei kleinen Wärmepumpen bis ca.2,5 Stunden bei größeren Kälteanlagen. Diese Prüfung empfehlen wir, unabhängig von den gesetzlichen Vorschriften, im jährlichen Turnus. Die Dichtheit ist der wichtigste Indikator für einen effizienten und umweltbewussten Betrieb einer Wärmepumpe bzw. Klima- oder Kälteanlage. Bitte beachten Sie: Ein Kältemittelverlust von ca. 1 Kg entspricht einem schädlichen Ausstoß von ca. 6,5 Tonnen CO2, viele kleinere Wärmepumpen und Kälteanlagen laufen hier schon sehr grenzwertig und ineffizient!
  2. Die Inspektion mit kältetechnischen, thermodynamischen und elektrischen Prüfungen ergeben dann ein genaues Bild über den Zustand der Anlage. Mit modernsten Diagnosewerkzeugen von Testo und Fluke werden alle wichtigen Parameter des Kältekreislaufes geprüft. Die Ergebnisse werden durch den Servicetechniker bewertet und nachvollziehbar dokumentiert. Der Zeitaufwand hierfür beträgt durchschnittlich ca. 2-3 Stunden.  Die Größe, der Aufbau und der Zustand der Anlage sind maßgeblich für den Arbeitsaufwand. Die vollständige Prüfung und Wartung nach Protokoll empfehle ich im zwei jährlichen Turnus.
  3. Bitte haben Sie Verständnis das bezüglich der Kosten der Wartung nur einen ungefährer Zeitaufwand angeführt werden kann. Erst nach einer umfassenden Information über die Anlage kann ein verbindlicher Preis angeben werden.
  4. Als Ersatzteile werden, wenn möglich oder notwendig, nur Originalteile der Wärmepumpenhersteller verwendet. Im Stundensatz ist kein Verbrauchsmaterial und sind keine Ersatz- oder Verschleißteile enthalten. Erneute Anfahrten die der Kunde nicht zu vertreten hat, werden natürlich nicht berechnet.
  5. Bei mehr als einem Einsatz am gleichen Tag in der näheren Umgebung werden die Fahrtkosten nur anteilig berechnet. Bei nicht vermeidbaren Einsätzen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen wird auf den Lohnkostenanteil ein Aufschlag berechnet.
  6. Prüfungen, Wartungs- und Reparaturarbeiten werden grundsätzlich nur nach schriftlicher Beauftragung ausgeführt (Fax, E-Mail, Brief).
  7. Der Rechnungsbetrag ist nicht rabattfähig und sofort fällig.

      

 

Ich bedanke mich schon jetzt für Ihr Vertrauen und würde mich über Ihren Auftrag sehr freuen. Wenn Sie Fragen haben dürfen Sie mich gerne jederzeit kontaktieren. In dringenden Fällen natürlich auch am Abend und am Wochenende.

 

Ihr Partner

Lothar Schrempp

 

 

Anschrift

 

WPS Wärmepumpenservice

Lothar Schrempp
Lange Steig 10
78199 Bräunlingen

Kontakt

Rufen Sie uns an:

  • Festnetz: 0771 896 536 22
  • Mobil: 0160 931 338 40

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Erreichbarkeit

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

 

  • Montag-Freitag von 08:00-18:00Uhr

 

Nach Absprache auch außerhalb dieser Zeiten.

 

Zur Beratung und Projektbesprechung komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WPS Wärmepumpenservice Lothar Schrempp